21. Oktober 2009

Schokoladenfrosch

Tag achtzehn - Auckland nach Mackay, Bande über Brisbane

Sieben Stunden mit Transfer verbracht - einchecken, auschecken, Gepäck einsammeln, sich vom Zoll blöde Fragen stellen lassen und nach Drogen durchsucht werden (??!?) und in Brisbane eine Art Schnitzeljagd mit den Qantas-Mitarbeitern veranstalten.

Immerhin wird man gut verpflegt, selbst auf Domestic Flights bekommt man, naja, Nahrungsmittel. Nennen wir es einen Snack Pack. Eine Tüte geröstete Mandeln und Cashewkerne, vier Cracker, ein Schälchen Tomatendipp, ein Schälchen Wasser, eine kleine Flasche Weißwein und dunkle Schokolade in seltsamen Formen.

Das hier fand ich irgendwie putzig:



Wenn ich so drüber nachdenke ist das ein ganz schlechter Wortwitz.

Keine Kommentare:

Kommentar posten