1. Mai 2016

Griff ins Klo

Endlich wieder Müll!

Duften wie ein Klostein.

dusch das Duschgel limette&minze: auf irgendeinem Blog begeistert empfohlen für die wärmeren Tage, war die Sorte in meiner lokalen Müller-Drogeriefiliale ausverkauft. Und ich dachte, das sei ein gutes Zeichen und habe das Zeug bei der nächsten Gelegenheit mitgenommen, auch wenn ich der Ansicht war es sah etwas nach Toilettenreiniger aus. Am Ort des Geschehens, der Dusche, stellte ich dann fest, daß es nicht nur so aussieht, sondern auch die Konsistenz und den Geruch desselben hat. Raus mit dem Mist!
& other stories Frozen Verbena Body Scrub: das komplette Gegenteil ist dieses wirklich und warhaftig nach Mojito duftende Körperpeeling, das wunderbar reinigt und einen zarten Schaum erzeugt, ewig hält und sogar etwas Feuchtigkeit spendet. Eine winzige Menge reicht aus, so relativiert sich für mich der Kaufpreis von 9 Euro. 
Nivea fresh flower Deo ohne Aluminium: auf einem anderen Blog (oder demselben?) als wirkungsstark beschrieben kann ich nur sagen, daß dieses Deo wiederholt versagt hat. Und das bei relativ kühlen Temperaturen bereits. Die Suche nach einem tauglichen Deo ohne Aluminium hält also an, und ich sehe noch kein Land in Sicht.
Le petit marseillais Duschgel huile de noisette: roch wirklich lecker nach Haselnußsirup, passte so besser in die kalte Jahreszeit, und hat einen wunderbaren feinen Schaum erzeugt. Immerhin ist die französische Grenze nicht allzu weit, also kann ich bald meinen Vorrat wieder auffüllen.
innisfree Konjac Peelingschwamm: nach drei Monaten muß der Schwamm das Zeitliche segnen, ein neuer ist schon im Einsatz. Als ich ihn das erste Mal benutzt habe dachte ich noch, das Ding tauge nichts, denn außer einem sanften Streicheln habe ich nichts auf dem Gesicht gespürt. Beim Eincremen dann die Sensation: glatte Haut ohne ein einziges Hautschüppchen. Und das ohne die geringste Reizung der Gesichtshaut. Nachdem ich mechanische Peelings verworfen hatte (hallo Origins und Clinique) und mir die chemischen nie ganz geheuer waren (Rival de loop und Korres...) bin ich begeistert und beobachte ängstlich, ob innisfree den Schwamm auch im Sortiment hält. Gehortet habe ich einen Jahresbedarf...
innisfree Tuchmasken green tea und aloe vera: beide toll, strotzen vor Feuchtigkeit, und vor allem die Maske mit grünem Tee riecht herrlich. Ich hab immer einen Vorrat da.
Catrice Eyebrow Pen aus einer LE: hat insgesamt sicher sechs Wochen gehalten, ich bin nicht sicher ob das lange ist. Was ich nicht verstehe: warum nimmt Catrice das Produkt nicht ins Standardsortiment auf? Das wäre ein Bestseller!

Keine Kommentare:

Kommentar posten